Samstag, 26 Mai, 2018
 
Scania präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein bisher umfassendstes Angebot
Busse News

Scania präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein bisher umfassendstes Angebot

24. Sep. 2015
1
Busse News

Scania präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein bisher umfassendstes Angebot

24. Sep. 2015
1
Deutsch URL English URL Korean URL Japanese URL Portuguese-Brasil URL  

Auf der Busworld in Kortrijk vom 16. bis 21. Oktober 2015 wird Scania das umfangreichste Programm an alternativen Antrieben innerhalb der Branche vorstellen. Scania bietet Linien- und Reisebusse für jeden Einsatz – ob für den dichten Stadtverkehr oder für anspruchsvolle Fernreiseziele. Alle Busse sind speziell konzipiert für ein optimiertes Fahrerlebnis, maximale Betriebszeiten und minimale Umweltbelastungen.

scania_citywide_lf_hybrid2.jpg

„Scania hat das Angebot schrittweise ausgebaut. Wir haben unsere Kompetenz, fast jeder Marktanforderung gerecht zu werden, verstärkt und, vielleicht noch wichtiger, wir sind in der Lage, diese Busse für den Einsatz mit jedem beliebigen auf dem Markt erhältlichen Kraftstoff zu liefern“, sagt Klas Dahlberg, Head of Buses and Coaches. „Damit kann Scania die Kunden bei der Reduzierung des CO2-Ausstosses nachhaltig unterstützen.“

Scania bietet Unternehmern die umfangreichste Auswahl an Euro-6-Motoren für alternative Kraftstoffe, wie Bioethanol, Biodiesel und Biogas. Mit über 30 Jahren Erfahrung mit Bioethanol, dem auf der Welt am leichtesten verfügbaren Alternativtreibstoff, ist Scania der einzige Anbieter von Bussen mit einem Potenzial für eine bis zu 90-prozentige CO2-Reduktion. Zudem sind auch Scania Linien- und Reisebusse für den Einsatz mit Biodiesel, wie beispielsweise HVO (Hydrierte Pflanzenöle) und RME (Rapsmethylester), verfügbar.

Anlässlich der Busworld präsentiert Scania eine Auswahl dieses umfangreichen Angebotes. Der auch für alternative Kraftstoffe zertifizierte, hybridisierte Scania Citywide beispielsweise ist hervorragend geeignet für kombinierte inner- und ausserstädtische Einsätze mit Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h. Dies bietet den Kunden die Möglichkeit, in CO2-sparende Lösungen mit einer Amortisationszeit von etwas mehr als fünf Jahren zu investieren, inklusive Batteriewechsel während der gesamten Laufzeit. Im Vergleich dazu erfolgt die Amortisation bei rein innerstädtischen Einsätzen ungefähr zwei Jahre später.

scania_citywide_lf_gas.jpg

Das Interesse an Gas-Brennstoff-Lösungen steigt dank deren Potenzial für Kosten-, Emissions- und Lärmreduktionen weltweit rasant an. Die gasbetriebenen Scania Busse mit der viel gepriesenen dieselähnlichen Leistung der Euro-6-Motoren finden bei europäischen Unternehmern immer mehr Akzeptanz. Angesichts der zunehmenden innerstädtischen Abgasrestriktionen sind Erdgas und, falls vorhanden, Biogas äußerst wettbewerbsfähige Alternativen. 

Bei den Reisebussen sorgt das umfassende Scania Programm mit bewährter Technologie für hervorragende Betriebszeiten und höchste Zuverlässigkeit. Der letzte Neuzugang im Scania Euro-6-Programm ist der Scania Touring mit 450 PS und SCR-Technik. Mit neuen Scania Opticruise sowie der Geschwindigkeitsregelung Scania Cruise Control Active Prediction (Scania CCAP) für die Voraussage von topographischen Gegebenheiten ist Scania führend in Sachen Kraftstoffoptimierung.

„Wir von Scania freuen uns auf intensive Gespräche mit Unternehmern in Kortrijk“, sagt Klas Dahlberg. „Besuchen Sie unseren Stand, wir haben ein paar grossartige Neuigkeiten auf Lager.“ 

Artikel von Scania Pressmitteilung
Bearbeitet von Wonho Choi
Update am 24. Sep. 2015


Comments

About Our Magazine

Buslife is a Online Magazine especially for Bus Industries and Busfans. Since 2000, We have wrote many articles about buses in South Korea. From the year of 2012, Buslife has serviced for worldwide. If you have any question, please inform to me. wonho.choi (at) buslife.de

Login
Lost your Password?
Registration Login
Sign in with social account
or
A password will be send on your post
Registration Login
Registration