2020. 11월. 24, 화요일
 
26 weitere Solaris Trollino MetroStyle für die Mozartstadt
Busse News

26 weitere Solaris Trollino MetroStyle für die Mozartstadt

15. Dec. 2012
Busse News

26 weitere Solaris Trollino MetroStyle für die Mozartstadt

15. Dec. 2012
Deutsch URL   
Salzburger Lokalbahnen erneuern die Flotte mit 26 neuen Solaris-Obussen. Alle Fahrzeuge werden das attraktive MetroStyle-Design aufweisen. Elektrische Ausrüstung liefert Solaris-Partner Cegelec.
Salzburg setzt weiter auf umweltfreundliche Elektromobilität mit leisen und sauberen Oberleitungsbussen. Im Rahmen des Ausbaus des öffentlichen Stadtverkehrs in der Mozartstadt werden die Salzburger Lokalbahnen 26 neue Obusse von Solaris erhalten, über 14 weitere Fahrzeuge besteht eine Option. Die Lieferung erfolgt bis 2017.
Mit dem schon von der letzten Beschaffung bekannten MetroStyle-Design unterstreichen die neuen Solaris Trollino 18 für Salzburg erneut die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs. Die identifikationsstiftende, dynamische Außengestaltung geht einher mit hochwertigen Detaillösungen im Interieur, die höchsten Fahrkomfort für Passagiere garantieren.
Dazu Gunter Mackinger, Direktor und Betriebsleiter der Salzburger Lokalbahnen: "Wir freuen uns, mit den weiteren Gelenk-Obussen in MetroStyle aus dem Hause Solaris ein bewährtes Produkt zu erhalten, welches den hohen Anforderungen unserer Kunden und Mitarbeiter gerecht wird. Damit wird der konsequente Weg zum Ausbau des elektromobilen ÖPNV in der Festspielstadt Salzburg erfolgreich fortgesetzt."

“Salzburg setzt auf den Obus: 26 weitere Solaris Trollino MetroStyle für die Mozartstadt”


Solaris-Vorstandsvorsitzende Solange Olszewska freut sich, die Weiterentwicklung des Salzburger Obusses unterstützen zu dürfen: "Salzburg ist mit seinem konsequenten Einsatz für nachhaltigen Nahverkehr ohne Zweifel die Obus-Hauptstadt Europas. Es ist mir eine große Ehre, die neuen Salzburger Oberleitungsbusse liefern zu dürfen. Mit unserem MetroStyle-Design wird der Obus in der Mozartstadt zum echten Hingucker."

Die elektrische Ausrüstung der neuen Salzburger Obusse liefert Solaris-Partner Cegelec. Die tschechische Filiale dieses französischen Konzerns ist spezialisiert auf elektrische Antriebstechnik für Nahverkehrsfahrzeuge.
In Salzburg fahren bereits 25 Solaris Trollino 18, die ab 2009 geliefert wurden. Während die ersten 15 Fahrzeuge noch in klassischer Gestaltung ausgeführt sind, fahren die zehn zuletzt in Dienst gestellten Obusse bereits im attraktiven MetroStyle.

Für Solaris gehört die Elektromobilität seit 2001 zum Alltag. Zwischenzeitlich wurden fast 600 Oberleitungsbusse in 13 Länder geliefert. Das Unternehmen ist Obus-Marktführer in der Europäischen Union und EFTA.

Comments

    Kein Kommentar / There is no comment / 댓글은 힘이 됩니다.

About Our Magazine

Buslife is a Online Magazine especially for Bus Industries and Busfans. Since 2000, We have wrote many articles about buses in South Korea. From the year of 2012, Buslife has serviced for worldwide. If you have any question, please inform to me. wonho.choi (at) buslife.de

Login
Lost your Password?
Registration Login
Sign in with social account
or
A password will be send on your post
Registration Login
Registration