Samstag, 26 Mai, 2018
 
Zakopane in der Hohen Tatra setzt auf Solaris-Busse
Busse News

Zakopane in der Hohen Tatra setzt auf Solaris-Busse

17. Jan. 2016
Busse News

Zakopane in der Hohen Tatra setzt auf Solaris-Busse

17. Jan. 2016
Deutsch URL English URL Korean URL Japanese URL  

Die Konsortialpartner Solaris Bus & Coach S.A. und Millennium Leasing Sp. z o.o. gewannen einen Auftrag für die Lieferung von vier Bussen für die Städtische Gesellschaft TESKO aus Zakopane. Die Urbino 8,9 LE werden in der Hauptstadt der Hohen Tatra zwei Linien bedienen, deren Eröffnung für April dieses Jahres geplant ist. 

Der unterschriebene Vertrag umfasst die Vermietung der Busse für drei Jahre mit einer Kaufoption zum Ende der Mietzeit. Die Lieferung der ersten beiden funktionalen Fahrzeuge ist für März 2016 geplant. Darauf folgen im August die restlichen Busse. Es wurde bereits bestätigt, dass beide Linien den Hauptbahnhof mit anderen, unmittelbar am Tatra-Nationalpark gelegenen Stadtteilen verbinden werden.

Mit einer Länge von 8,9 m und einer Breite von 2,4 m sind die Urbino 8,9 LE die kleinsten der Low-Entry-Busse von Solaris. Sie wurden vor allem für enge und kurvige Nah- und Regionalstrecken konzipiert, sind jedoch auch für den Einsatz in Städten auf weniger stark ausgelasteten Strecken geeignet. Dank diesen Eigenschaften sowie abgasarmen und zuverlässigen Euro-6-Motoren Cummins ISB6.7 E6 250B (182 kW) bilden die Busse eine perfekte Antwort auf die Anforderungen der Stadt Zakopane.

Die vier Fahrzeuge für TESKO erhalten u.a. ein Fahrgastinformationssystem, eine Videoüberwachung sowie Fahrkartenautomaten. In den Bussen ist ebenfalls eine Fläche für einen Rollstuhl eingeplant. Der Niederflurbereich des Fahrzeugs ermöglicht den Fahrgästen einen angenehmen Ein- und Ausstieg. Außerdem ist der Übergang zum hinteren Teil des Busses unkompliziert. Die dort montierten fünf Reihen von komfortablen Sitzen ermöglichen eine angenehme Reise auch auf längeren Strecken.

Die erste Lieferung von vier Urbino 8,9 LE nach Zakopane bildet jedoch keine Premiere für Solaris-Busse in der Hauptstadt der Hohen Tatra. 2013 fanden dort bereits Testfahrten vom Urbino 8,9 LE electric statt. Der kleine Elektrobus wurde auf anspruchsvollen Strecken von Zakopane nach Kuźnice und zum Morskie Oko [dt. Meerauge], dem größten See der Hohen Tatra, geprobt. In einigen Monaten werden sich ebenfalls die Fahrgäste regulärer Linien über die Vorteile von Solaris-Bussen überzeugen können.

Eine Eröffnung von zwei Linien in Zakopane ist der Beginn eines großangelegten Plans der Gründung der ÖPNV-Infrastruktur in dieser Stadt. Die Stadtbehörden haben vor, ab Anfang 2017 weitere 15 Linien in Betrieb zu nehmen. Sie werden dann von Betreibern bedient, denen im Rahmen von Ausschreibungen entsprechende Konzessionen erteilt werden.

Artikel von Solaris Bus & Coach Pressemitteilung
Bearbeitet von Wonho Choi
Update am 17. Jan. 2016


Comments

    Kein Kommentar / There is no comment / 댓글은 힘이 됩니다.

About Our Magazine

Buslife is a Online Magazine especially for Bus Industries and Busfans. Since 2000, We have wrote many articles about buses in South Korea. From the year of 2012, Buslife has serviced for worldwide. If you have any question, please inform to me. wonho.choi (at) buslife.de

Login
Lost your Password?
Registration Login
Sign in with social account
or
A password will be send on your post
Registration Login
Registration