Sonntag, 24 September, 2017
 
2016 Busan Motor Show
Busse News

2016 Busan Motor Show

24. Jun. 2016
Busse News

2016 Busan Motor Show

24. Jun. 2016
Deutsch URL English URL   

Vom 3, Juni bis 12, Juni, 2016 fand Busan Motor Show 2016 im BEXCO, Busan statt. Das Thema der Messe war "die Welle der Zukunft und die begeisternde Technologie". Im diesen Jahr sind 230 Wagen von 25 Herstellern ausgestellt worden. Außerdem nahmen ungefähr 100 Firmen teil, die Zubehöre produziert oder verkauft haben. Es gab 7 Busse,  8 LKW's(inklusiv Minivan) von KIA, MAN, S-Motors, Hyundai und Noble Klasse. Leider nahm auch dieses Jahr Daewoobus nicht teil. Es gab im Jahr 2014 nur 2 Busse, der 'New Granbird Silkroad' von KIA und von Hyundai der 'Bluecity CNG-Hybrid Niederflurbus', trotzdem konnte man glücklicherweise in diesem Jahr mehr Busse ansehen.

Buslife gibt die Infomationen der Busse in das Busan Motor Show. Wegen der vielen Fotos wird dieser Artikel in zwei Teil geteilt.
Der erste Teil beschriebt die Busse und der zwei Teil besteht aus Fotos.

 

HYUNDAI

Hyundai stellte 'Universe Express Prestige' aus, der eine neue Variante seines Coachs ist. Universe Prestige ist ein Bus für ein Fernbusunternehmen, das einen exklusiven Luxusbus fahren möchte. Hyundai stellte schon viele Male ein ähnliches Konzeptmodel wie das von 'Universe Prestige' aus. Doch dieses Model ist nicht nur das neuste Konzept, sondern auch ein Model für die Massenproduktion. vielleicht ist es deshalb 'Weltpremiere'.

DSC_8282.jpg

Es gibt viele Unterschiede zwischen Universe und Universe Prestige. Es gibt BLU(Hintergrundbeleuchtung Unit) obere Vordere Stoßstange statt seines Emblems. Es hat das gleiche Design wie das Model, das nach Japan exportiert wurde. Das Design hat eine Vorrichtung für eine Anzeige die eventuell den Namen des Fernbusunternehmens anzeigen könnte oder auch anderweitig genutzt werden kann.

DSC_8285.jpg

Ein Radarsensor für AEBS(Advanced emergency braking system) liegt auch an der Linken Seite des oberen Vordere Stoßstange. 

AEBS - Advanced Emergency Braking System – ist dem System Automatische Notbremse zugeordnet.
Das System Automatische Notbremse soll Kollisionen mit Hindernissen vermeiden und / oder deren Folgen minimieren, indem der Fahrer vor einer kritischen Situation gewarnt wird und / oder gegebenenfalls ein (Not-) Bremsvorgang selbstständig eingeleitet wird.

Alle neuen Busse in Südkorea, die eine Länge über 11m haben, müssen ab 2018 AEBS einbauen. Deswegen werden wahrscheinlich alle Universe Variante AEBS haben.

DSC_8271.jpg

Außerdem ist der Kernpunkt in dem Innenraum. Universe Prestige hat Sitze für die Fahrgäste wie die Business Klasse im Flugzeug. Dieser Sitz hat eine Rückenlehne, die sich bis 65° elektrisch zurücklehnen kann, und einen Verschlag mit einem Infortainment Tablet. Es gibt auch ein USB-Anschluss für Smartgerät und einen kleinen Tisch. Der Sitz bietet viel Raum für Privatsphäre.

Hyundai stellte drei Varianten des Solati aus, das eine ist ein Grundmodel, das andere ein Notdienstwagen und ein Wohnmobil. Es gibt viele LKW und Minivan in der Außenausstellungsfläche. Normalerweise stellte Jede Messe Hyundai einen umweltfreundlichen Bus wie Hybridbus, Elektrobus oder Wasserstoffbus aus, aber in dieses Jahr gibt es unglücklicherweise keinen.

 

KIA

KIA hatte einen Ausstellungsplatz für PKW und Coach. KIA stellte einen Konzeptmodel seines Coachs aus. Der heißt 'Neue Granbird Silkroad Primium Gold Express'. Zwar ist es ein ähnliches Konzept wie Universe Prestige von Hyundai aber es steht nicht fast, ob es produziert oder nicht. Das Exterieur des Granbird war nicht groß unterschied wie ehemaliges Model. Neue Granbird hat auch einen Radarsensor für AEBS.

DSC_8358.jpg

Der Sitz für 'Neue Granbird Silkroad Primium Gold Express' ist aus Südkorea. Es hat die gleichen Funktionen wie die von Hyundai. Obwohl es keinen Vorhang zwischen den Sitzen gibt, hat es einen Vorteil. Man kann auch die Kopfstütze elektrisch kontrollieren und es gibt Wireless-Ladegerät für Smartphone.

DSC_8313.jpg
DSC_8378.jpg

 

S-Motors

S-Motors ist ein Bodybuilder, der als ein Chassis von Mercedes-Benz genutzt wurde. S-Motors wurde berühmt durch die Seoul Motor Show 2015. S-Motors stellte ingesamt 6 Minibusse und Minivans. Der Name des Models heißt ‘VIP-11’, ‘Luxury-17’, ‘LF-15’, ‘KG-27’.

VIP-11 ist das luxuriöste Model von S-Motors. Das Konzept ist ein fahrender VIP-Raum. Der Arbeitsplatz für Fahrer und der Raum für die Passagiere ist vollständig getrennt. Zwar ist es Minibus, aber es hat die Luftfederung, 43 Zoll Smart TV, den Lautsprecher von harman/kardon, electrische kontrollierbare Sitze mit 3 punkt sicherheitsgurt und usw.

DSC_8200.jpg

Luxury-17 benutzt die gleiche Chassis wie VIP-11, aber der Raum für Fahrer und Passagiere ist nicht getrennt. Die Sitze sind gleitbar nach rechts und links. Der gute Punkt dabei ist, dass es einen Platz für einen Verstärker und EQ gibt.

KG-27 ist ein Bus für Kindergarten, der die Sitze für die Kinder hat. Es kann 23 Kinder und 1 Erzieher zusammen fahren.

DSC_8183.jpg

LF-15 ist ein Minibus mit niederflur und hat 14 Fahrgastsitze und die Stellen für zwei Rollstühle. Eigentlich ist das nicht Niederflurs. Es ist ein Minibus mit LE(Low-Entry) typ. Ohwohl es keine Vollniederflur ist, passt die koreanische Regel, dass ein Niderflurbus mindest 35% des Busses Niederflur haben muss. LF-15 kann im kleinen Dorf oder als Linienbus betrieben werden, die nicht viele Passagiere hat. Für die Senioren oder die Behinderten, die auf kleinen Dörfern wohnt, ist dieser Minibus verwendbar. 

 

MAN Truck & Bus Korea

MAN stellte Neue TGM in seiner ersten Exhibition in Südkorea aus. Früher gab es nur zwei LKW Hersteller(KIA und Hyundai) für leichte Lkw in Südkorea. Aber jetzt hat dieser Sektor scharfe Konkurrenz bekommen.

Zwar gab es nur LKW in der Messe, trotzdem gab es noch wichtige Information über Busse. MAN plante zwei Busse in Südkorea verkaufen, ein Stadtbus und ein Cabriobus. Der Stadtbus von MAN ist ein 12m langer 3 Türer mit Erdgas. Unglücklicherweise ist das nicht Lion's City. Der Sektor vom koreanischen Bus ist sehr hoch und anspruchsvoll, deswegen haben viele Koreaner Interesse, ob MAN ein gutes Ergebnis bekommt oder nicht. Der Singledeckercabriobus ist eine gute Idee, weil es bis jetzt nur Doppeldeckercabriobus in Südkorea gab.

 

Noble Klasse

Noble Klasse ist ein Tuningunternehmen, dass sie normalerweise KIA Carnival umbildet. Im diesen Moment stellte sie Solati(H350) Luxusversion in der Nähe Hyundai's Stand aus. Das ist nur ein Konzeptmodel, deshalb kann man den Innenraum nicht sehen.


Hier ist am Ende die Folge 1. Es wird viele Fotos von Busan Motor Show 2016 zu Folge 2 geben.

Artikel von Ilmin Park
Fotos von Minsung Kim
Redigieren von Wonho Choi


About Our Magazine

Buslife is a Online Magazine especially for Bus Industries and Busfans. Since 2000, We have wrote many articles about buses in South Korea. From the year of 2012, Buslife has serviced for worldwide. If you have any question, please inform to me. wonho.choi (at) buslife.de

Login
Lost your Password?
Registration Login
Sign in with social account
or
A password will be send on your post
Registration Login
Registration